Schweigen

Schweigen

 

Wir schweigen mit dem Mond.

Wir verlieren uns in der Nacht,

Wir folgen den Sternen,

Ohne ihnen jemals nah stehen zu können.

Wir wandern in der Nacht,

Über leere Straßen und weite Felder,

Und,

Wir schweigen mit dem Mond,

denn er ist der einzige,

der uns hört.

In unserem Schweigen.

 

-Jette Menger

Träume

Lass uns endlich für unsere Träume kämpfen,

Lass uns unsere eigene 

paradiesische Stadt bauen,

eine wo jeder sein kann wie er will,

eine in der wir glücklich werden können,

Lass uns Straßen der Hoffnung bauen,

Und Bilder der Liebe,

Lass uns endlich für unsere Träume kämpfen.

 

-Jette Menger

Wahl

Ich hatte die Wahl.

ich habe sie getroffen.

Richtig,

glaubte ich.

Falsch,

glaubte ich in einer anderen Zeit.

Die richtige Entscheidung,

zur falschen Zeit,

dachte ich.

Zur falschen Zeit,

die richtige Entscheidung,

dachte ich in einer anderen Zeit. 

Aber immerhin habe ich sie getroffen.

 

-Jette Menger